Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Sportlerehrung des Jahres 2009

 

alt

 

Am Mittwoch den 16. Dezember 2009 fand die Ehrung der Sportler des ?HSV statt. Erstmal wurde die Überreichung der Präsente in der Sala Terrena im AG Stiftsgasse durchgeführt.

Generalstabschef und Präsident des ÖHSV, General Mag. Entacher, bedankt sich auch in seiner Rede beim Hausherrn, General Mag. Schittenhelm, für die Zurverfügungstellung der Räumlichkeit, welche der Ehrung ein besonderes Ambiente bot.Die sportlichen Erfolge des ÖHSV können sich sehen lassen so wurden

2 Weltmeistertitel, 7 Weltcupsiege, 3 Europameistertitel, 6 Europacupsiege 40 österreichische Staatsmeister und 83 österreichische Meistertitel von ÖHSV Sportlern 2009 errungen.

Gewählt wurden, zum Sportler des Jahres:

Kpl Dominik LANDERTINGER, HSV HOCHFILZEN;

Sportlerin des Jahres Frau Rosa COTUTSCA; HSV WIEN,

Team des Jahre 2009 das Tanzpaar Rekr Anna TCHEMODOUROVA und Rekr Zufar ZARIPOV; HSV ZWÖLFAXING

und als Funktionär des Jahres, Vzlt Walter UHL; HSV GRAZ.

 

 

     

alt

Auszug Rede General Entacher anlässlich der Sportlerehrung 2009

Das Sportjahr 2009 neigt sich dem Ende zu und es ist wieder an der Zeit Bilanz zu ziehen.

Es war ein sehr arbeitsreiches Jahr – So wurde eine Neue Homepage installiert – über 13000 Zugriffe bis Anfang Dezember – bestätigen das Interesse am ÖHSV-Geschehen.

Es wurde eine Jugendförderung ausgearbeitet und auch bereits namhafte Beträge an die Vereine überwiesen. Der ÖHSV setzt auf die Förderung der Jugend da dies als eine wichtige, gesellschaftspolitische Aufgabe anzusehen ist.

Hier sei auch all den freiwilligen, ehrenamtlichen Funktionären gedankt. Schaffen doch sie die gute Basis für die Entwicklung der jungen Sportler.

Der Breitensport ist das Fundament für den Spitzensport – dies zeigt deutlich die Medaillenbilanz

So wurden 2009 von ÖHSV Sportlern 2 Weltmeistertitel, 7 Weltcupsieger, 3 Europameister, 6 Europacupsieger, 40 Österreichische Staatsmeister und 83 Österreichische Meistertitel errungen.

Ich darf ihnen meinen ausdrücklichen Glückwunsch zu den erbrachten Leistungen aussprechen, zu deren erreichen sie Stolz sein können.

Ohne Sponsoren wären diese Leistungen nicht möglich. Und so darf ich mich bei der Generali Versicherung und der Firma Erima bedanken, welche den ÖHSV schon jahrelang unterstützen.

Unserem Hauptsponsor, dem Österreichischen Bundesheer, möchte ich besonderen Dank aussprechen – ohne dessen Förderung wäre ein ÖHSV in seiner jetzigen Form schwer vorstellbar.

Abschließend darf ich allen zu den bevorstehenden Feiertagen, ein besinnliches Weihnachtsfest und Glück und Gesundheit für 2010 wünschen.

Mag. Edmunt Entacher General

 

Heute 183

Gestern 247

Insgesamt 209588

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x