Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Markus Lang holt Sprint-Staatsmeistertitel

alt
Medaillenflut fürs Burgenland bei Orientierungslauf Meisterschaften

Am letzten Maiwochenende wurden in Ried im Innkreis zwei Meisterschaftsentscheidungen im Orientierungslauf ausgetragen. Am Samstag stand die Staatsmeisterschaft im Sprintorientierungslauf, zugleich Austriacup in sämtlichen Laufklassen, am Programm. Die Wettkämpfer durchquerten den Stadtpark und die Altstadt von Ried und wurden immer wieder vor schnell zu treffende Routenwahlentscheidungen gestellt. Unpassierbare Zäune und Mauern, sowie nicht leicht ersichtliche Durchgänge, galt es so gut wie möglich in die Routenentscheidungen einzuplanen. Sowohl bei den Herren, und auch nach langer Zeit auch bei den Damen, kamen mehrere Medaillenanwärter aus dem Burgenland.

altIn der Herrenklasse hatte diesmal Markus Lang (HSV Pinkafeld) die Nase vorne. Er zeigte einen souveränen Lauf und siegte überlegen vor seinem jungen Vereinskollegen Helmut Gremmel. „Es lief heute sehr gut für mich, orientierungstechnisch klappte es fast fehlerfrei. Staatsmeisterschaftsgold ist immer eine super Sache“, freute sich Lang nach dem Lauf. Platz drei ging an den Salzburger Christian Wartbichler. Den undankbaren vierten Platz mussten sich ex aequo Martin Binder und Gernot Kerschbaumer (beide HSV Pinkafeld) teilen.

 

Nicht nur bei den Herren gingen zwei der drei Medaillen ins Burgenland, auch die Damen zeigten sich sehr erfolgreich. Knapp hinter der Favoritin Ursula Kadan (TV Fürstenfeld) sicherte altsich Julia Bauer (SKV OLG Dt. Kaltenbrunn) die Silbermedaille. Über Bronze durfte sich Patrizia Stögerer vom HSV Pinkafeld freuen. Für beide war es die erste Einzelstaatsmeisterschaftsmedaille und für das Burgenland die ersten Medaillen bei den Damen seit Jahrzehnten.

 

altTags darauf kämpften die Athleten in den Wäldern um Holzleithen um die österreichischen Meisterschaftsmedaillen im Mannschaftsorientierungslauf. Bei den Damen wanderten abermals zwei der drei Medaillen ins Burgenland. Die Damen vom SKV OLG Dt. Kaltenbrunn (Julia Bauer, Nicole Graf und Ulla Mayrhofer) mussten sich nur knapp dem Team vom TV Fürstenfeld geschlagen geben. Dank ausgeklügelter Teamtaktik erreichten die HSV Pinkafeld Damen (Sabine Fuchs, Patrizia Stögerer und Bettina Thier) den dritten Platz.

alt

Das Herrenteam HSV Pinkafeld 1, in der Besetzung Helmut Gremmel, Gernot Kerschbaumer und Markus Lang wurde seiner Favoritenrolle gerecht und landete vor den Teams vom OLC Wienerwald und dem ASKÖ Henndorf am obersten Podiumsplatz. Die Mannschaft HSV Pinkafeld 2, mit Martin Binder, Thomas und Gerhard Lang, wurden an vierter Stelle liegend disqualifiziert.

Nicht nur in den Eliteklassen, auch in den Nachwuchs- und Seniorenklassen konnten burgenländische Teams mehrere Medaillen einheimsen. Bei den Mädchen bis 14 Jahre landeten Ida-Karolina Kasper, Hannah Hoffmann und Vanessa Horvath (LZ OMAHA) auf dem zweiten Platz,  Magdalena Fassl, Magdalena Kalcher und Hanna Kalcher (HSV Pinkafeld) am dritten Podestplatz. Andrea Hafner, Stefanie und Johanna Zörer vom SKV OLG Dt. Kaltenbrunn holten in der D 15-18 die Bronzemedaille.alt

 

alt

In der Kategorie Herren 45- erreichten Richard Schuh, Markus Kössler und Josef Fuchs (HSV Pinkafeld) die Silbermedaille, in der H 55- durften sich Eugen Kainrath, Karl Pongratz und Wolfgang Gartlgruber (HSV Pinkafeld) die Silbermedaille umhängen lassen.

„Wir können auf ein sehr erfolgreiches Wochenende aus Sicht des burgenländischen OL-Verbandes zurückblicken. Jede und jeder kann auf seine erbrachten Leistungen stolz sein“, resümierte Landesverbandspräsident Eugen Kainrath zufrieden.

 

 

 

Mit Sportgruß

Richard SCHUH

0664/3815500

Heute 31

Gestern 231

Insgesamt 195439

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x