Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

HSV Zillenfahren Klosterneuburg

Der Weihnachtsmann war da!

alt

  Foto: K. Ahammer
Kurz und prägnant die
Jahresbilanz
2011 von
Klosterneuburgs Zillenchef
Manfred Federanko.

Es lebe die alte Zillentradition, die Adventfeier im Vereinslokal GH Engelmaier–Wörfel, in der Klosterneuburger Hermannstrasse. Nur leider war´s vor wenigen Tagen die letzte in der Hermanngasse, denn die Chefin gibt auf! Trotzdem kam angedachte Nostalgie nicht zu Wort. Zu Wort kam der Präsident des HSV Zillenfahren Klosterneuburg mit der Begrüßung unseres Ehrenpräsidenten Fritz Liegler, des Generalsekretärs des ÖHSV, Vzlt Alexander „Jolly“ Lang im Duett mit dem Webmaster der ÖHSV–Homepage, Michael Lang, sowie der zahlreichen Mitglieder und Aktiven. Und sie alle lauschten der prägnanten und kurzen Jahresbilanz unterm Adventkranz.

alt
Fotos: Ing. K. Schmidt (2)
Bussi + Geldbörsel vom
Weihnachts-
Mann an sein
Engerl Helga.
   

 

War ja kein Wunder: 7 erste, 9 zweite und 7 dritte Plätze bei 7 Bewerben durch 19 Aktive ist vergleichbar mit einem „kleinen“ Weihnachtswunder. Und wie sagte Präsident Manfred Federanko: „Unsere Jahresbilanzen zeigen ein auf und ab!“ Und auf der Habenseite steht an 1. Stelle der Zillenbewerb 2011 im Geschirrarm sowie die erfreuliche Tatsache, dass die HSV–eigene Homepage (www.hsv–zille–klosterneuburg.at) seit 2008 über 43.800 Zugriffe zu verzeichnen hat.

Homepage–Resümee:

alt

 

Foto: M. Lang
Kein Bussi, dafür Blumen für
Helga Federanko als
„kleines“
Dankeschön und …

Das Interesse am Zillensport ist nicht rückläufig und wird uns im neuen Jahr noch mehr beflügeln, steht doch das 30jährige Sektions–/Vereinsjubiläum ganz oben am Programm, gefolgt am Zillenbewerb der Babenberger HSV–Sportler am 10. 6. 2012!

Und bevor Weihnachtsmann „Manfred“ kleine Geschenke – diesmal war´s ein ledernes Geldbörsel – an die erfolgreichsten HSV–Zillenfahrer verteilte, überraschte uns traditionell Engerl „Helga“ mit einem besinnlichen Weihnachtsgedicht.

alt

… mit Freude nahmen die
Erfolgreichsten des Jahres
2011 die Präsente in
Empfang.




 

Als die Geschenke verteilt und so mancher (Sportler–)Magenleise knurrte, bedankte sich Pressechef RegRat Kurt Ahammer, bei der „guten Seele“ des Vereins (Sekretärin/Finanzchefin/Webmasterin etc.), Helga Federanko, mit einem Blumenstrauß.

Übrigens: 50 Mitglieder zählt der HSV Zillensport Klosterneuburg und sie sind fleißig wie die Bienen. Nicht nur am Wasser, auch im trockenen!

Dann ging´s los: Der übliche Kampf am Büfett und mit zahlreichen Schmankerln der vergangenen Zillensaison sowie Versprechen fürs Jubiläumsjahr, war die Adventfeier 2011 für den harten Kern ein besinnlicher Jahresausklang.

 

 

 

 

 

Heute 180

Gestern 247

Insgesamt 209585

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x