Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

34. Österreichische Meisterschaft im Zillenfahrenalt

 

in Engelhartszell, 24. Juli 2011

 

Unterhalb des Kraftwerkes Jochenstein, nächst dem Freibad,  bot die FF Engelhartszell mit den aufgebauten Schikanen den Zillenfahrern eine interessante Strecke.

Besonders knifflig war es im Bereich der Schwimmholzaufnahme, dort verlor so mancher Fahrer wertvolle Zeit und damit auch die Aussicht auf den vermeintlichen Sieg. Ebenso hinderlich für einen Rang in vorderster Position erwies sich so mancher „Badeeinsatz“ oder die „Landung“ auf einer der Richtungsbojen.

 

Wieder war es der HSV  Klosterneuburg der im Zillen-Zweier in der „Altersklasse“ (ab 51 Jahre) deutlich dominierte.  1. und Österr. Meister wurden Mayer Richard und Zorko Hermann. Den 2. Platz belegte Mihic Josef und Rosenmaier Helmut. Auf Rang 6 landeten Schmidt Herbert und Federanko Manfred.

Im Einer „Altersklasse“ war der HSV Klosterneuburg hinter dem 3. Platz von Bruckner Walter/HSV Melk auch gut vertreten:  Patz 4/Mayer Richard, 6/Federanko Manfred, 9/Mihic Josef und 10/Weber Karl sowie weitere 3 Platzierungen von insgesamt 21 Startenden.

Ialtn der Jugend dominierte der HSV Linz/ZV Ennsdorf  im Einer: 2. und 3. Platz.

Im Zweier 2. Platz und in der Mannschaftswertung 3. Platz.

Unser "Jungster" Haas Moritz HSV Klosterneuburg wurde im Jugend-Einer 6. und belegte im Zweier in einer Fahrgemeinschaft außer Konkurrenz mit Viktoria Ecker aus Engelhartszell den 4. Platz. Unsere beiden Jugendlichen Löbl und Liegler waren der Ferien wegen abwesend.

In der Juniorenklasse siegte Mitterhuber Marco vom HSV  Linz/ ZV Ennsdorf.

 

In der Königsdisziplin, Allgemeine Klasse Einer,  gewann erwartungsgemäß und wurde damit Österreichischer Meister Otto Zehetbauer/HSV Hainburg vor Ecker Leopold/FF Engelhardszell und Scharmer Wolfgang/HSV Hainburg. Im Zweier belegten Scharmer/Zehetbauer Platz 2 – der HSV Hainburg belegte somit auch den 1. Platz in der Mannschaftswertung.alt

 

Die Krönung unseres letzten Zillenbewerbes in diesem Jahr war wieder einmal das Wetter: war es bei den vergangenen Bewerben der starke Wind, meinte es der andauernde Regen bei kühlen 14°C diesmal „besonders gut“ mit allen angetretenen Bewerbern –

aber die Zillengemeinde ist abgehärtet und Wasser ihr Element!

 

Resumé: Es war eine gelungene Austragung und die Wettkämpfe einer Österr. Meisterschaft würdig.

Gesamte Ergebnisliste einsehbar unter:  www.zillensport.at

Bericht und Fotos: Helga Federanko HSV Klbg.

 

Heute 21

Gestern 281

Insgesamt 195198

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x