Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

HSV Zillenfahren Klosterneuburg

Mit Power & Jugend ins neue Jahr

Text: Kurt Ahammer, RegRat

alt
 

Foto: K. Ahammer (2)
60 : 12-Tipps für die
neue Saison. (v.l.n.r.) Ing.
Karl Weber und
Lukas Windwader.

Vor wenigen Wochen kam im Vereinslokal GH Engelmaier–Wörfel, in der Klosterneuburger Hermannstrasse, das Christkind zu den erfolgreichsten Athleten 2010 des HSV Zillenfahren Klosterneuburg.

Präsident Manfred Federanko ließ es sich dabei nicht nehmen, die Jahresbilanz zu präsentieren: „4 erste, 6 zweite und 7 dritte Plätze erstangelten 15 HSV–Sportler der Babenbergerstadt!“

Eine sportliche Erfolgsbilanz, der über 50 % der Mitglieder lauschten und u.a. erfuhren, dass der Zillenbewerb, trotz bekannt schwieriger Strecke, ohne Probleme über´s Donauwasser gegangen ist und im Clubeigenen Containerdorf am Geschirrarm der Fußboden instandgesetzt wurde.

Erfreulich die Tatsache, dass die HSV–eigene Homepage fleißig angeklickt und schon über 24.000 PC–Fans einen Blick darauf geworfen haben.

alt
  Präsident Federanko hat
auch heuer das (Zillen-)
Steuer fest in der Hand.

Die Adventfeier 2010 war für den „harten Kern“ ein würdiger Jahresabschluss und schon Ende Jänner 2011 geht´s mit dem ersten Trockentraining los. Schließlich wollen die Heeressportler auch im neuen Jahr aufs Stockerl. Das wird besonders den Herrn Präsidenten freuen, wobei er und sein Team weiter auf Nachwuchs setzen. Kein Wunder, da schon das Schülerduo Haas & Löbl zu den Shootingstars des Vorjahres avancierten. Verstärkung bekommen sie jetzt auch noch von Lukas Windwader und das talentierte HSV–Trio startet – wie der Herr Präsident – mit großem Optimismus in die neue Saison, wobei es für sie heuer schwieriger wird, denn Löbl/Haas rückt von der Schüler– in die starke Jugendklasse auf. Trotzdem werden die Jungen und die Alten kraftvoll stangeln, rudern und schieben.

Hoffentlich auf Medaillenkurs!

Eines ist aber heute schon klar: Für den HSV Zillenfahren Klosterneuburg hat die Jugend– und Nachwuchsförderung weiterhin oberste Priorität!!

Heute 180

Gestern 247

Insgesamt 209585

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x