Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

31. ÖHSV Verbandsmeisterschaft im Fallschirm Zielspringen

alt
25. MAI 2013 IN WR. NEUSTADT

Durch den HSV Wr. Neustadt- Sektion Flugsport mit dem Sektionsleiter Vzlt Günther Ofner als Wettbewerbsleiter und Obst Johann Gritsch als Organisationsleiter  wurde die 31. ÖHSV Verbandsmeisterschaft im Zielspringen gemeinsam mit der NÖ Landesmeisterschaft auf dem Militärflugplatz Wr. Neustadt/ LOXN  organisiert.

Nach der Austragung der Verbandsmeisterschaft 2012 in Tirol durch den HSV Absam, hat damit nun ein weiterer HSV Fallschirmverein den Weg zurück zur erfolgreichen Gruppe von Wettbewerbsveranstaltern in der ÖHSV Fallschirmfamilie gefunden.

Obwohl sich der November anscheinend in den Mai verirrt hat und die Springer aus allen HSV Fallschirmvereinen bereits beim vorgestaffelten Training mit Wind, Wolken und winterlichen Temperaturen in Wr. Neustadt empfangen wurden, konnte am Samstag der gesamte Bewerb abgeschlossen werden. Insgesamt sind trotz der schlechten Wetterprognose 28 Springer und Springerinnen angetreten und jeder hat zusätzlich zu vereinzelten Wiederholungssprüngen wegen starken Windes  8 Wertungssprünge absolviert.

Nach dem Training mit der ÖBH Pilatus Porter von Dienstag bis Freitag wurde am Wochenende mit einem gecharterten zivilen Absetzflugzeug geflogen, das am Wochenende billiger kommt da durch HSV Veranstalter bei militärischen Lfz Beistellungen zusätzlich zu den Flugkosten auch die Personalkosten und Überstunden voll bezahlt werden müssen.

Die elektronische Zielmessanlage wurde durch den früheren Obman des HFSV Wr. Neustadt, Franz Singraber betreut, der auch einige technische Neuerungen für die anspruchsvolle Windmess- und Zielanlage ausgearbeitet hat und damit sicherlich die Messgenauigkeit und publikumswirksame Präsentation der Ergebnisse verbessern wird.

alt
Damenwertung
2. Kücher 1. Schwertl 3. Baier

 

Beim Zielspringen geht es um die Abweichung vom Nullpunkt, der nur zwei  Zentimeter Durchmesser aufweist. Die Abweichung bis 16cm (1cm=1Pkt) wird elektronisch gemessen, dann gibt es für Landung bis 1m 17Pkt, bei Landung auf der Zielmatte mit 5m Durchmesser 18Pk, im 20 m Kreis 19 und außerhalb das Maximum von  20 Punkten.

Der starke Wr. Neustädter Wind hat einige Springer und Springerinnen vom Ziel verweht, und die Nachwuchsspringer aber auch einige Routiniers und Titelanwärter wurden durch die wechselnden Windstärken manchmal überrascht, was in den Ergebnissen sichtbar wird.

Die beste Einzelleistung und Zielgenauigkeit hat die Para Schi Spezialistin Magdalena Schwertl gezeigt, sie hat in den 8 Sprüngen insgesamt nur 16 Zentimeter gesammelt und sogar mit einem“Nuller“ abgeschlossen (4, 2, 2, 1, 4, 1, 2, 0)   Sie hat damit überlegen die Damenwertung gewonnen, hätte in einem gemischten Bewerb aber auch alle Herren hinter sich gelassen. Silber in der Damenwertung ging an Marina Kücher mit 62 Pkt vor Martina Baier mit 71 Pkt. (alle drei HSV Red Bull Salzburg)

alt

  Herren allg. & Master
2. Rottensteiner 1.Egger 3.Rittenschober

Der Herrenbewerb war eine Sache der Routiniers, die ersten 3 Plätze gingen an Obst Michael Egger/ HSV Red Bull Salzburg mit insgesamt 27 Pkt nur einen Zentimeter vor Vzlt Johann Rottensteiner vom Veranstalterverein HSV Wr. Neustadt mit 28 Pkt und dem Bundesfachwart Obst Gernot Rittenschober/ HFSC Freistadt 31 Pkt.

Die selben drei Springer waren damit auch Medaillengewinner in der Master Wertung (> 50)

Wie knapp das Rennen um die Herrenmedaillen war, zeigt die Ergebnisliste mit Thomas Reisenbichler 32 Pkt als Viertplatziertem und Markus Seifert 33 Pkt als Fünftem.

Bei den Junioren siegte der erst 16-jährige Sebastian Graser vom HSV Red Bull Salzburg, der schon im Jänner beim Paraschi Europacup Silber geholt hatte mit 59 Pkt. Sebastian hat erst 2012 mit dem Fallschirmspringen begonnen und zeigt, dass die  ÖHSV Nachwuchsförderung gut angelegt ist. Zweiter bei den Junioren wurde Michael Hribernik/ HSV Wr. Neustadt mit 81 Pkt vor Josef Kroissl/ HSV Red Bull Salzburg mit 110 Pkt.

alt
Junioren:
2. Hribernik 1.Graser 3.Kroissl


 

In der Mannschaftswertung ging der ÖHSV Verbandsmeister Titel mit insgesamt 155 Pkt wie in den Vorjahren an den HSV Red Bull Salzburg1 (M. Egger, T. Reisenbichler, T. Gruber H. Huemer) vor einer gemischten Mannschaft der beiden Wr Neustädter Vereine -HSV-Flugsport/HFSV Wr. Neustadt mit 182 Pkt  (M. Seifert, J. Rottensteiner, M. Hribernik, P. Hofbauer), Dritter wurde mit 184 Pkt nur 2 Zentimeter dahinter HSV Red Bull Salzburg2  (H. Purrer, F. Resch, M. Schwertl, M. Kücher). Den undankbaren vierten Platz erreichte der HFSC Freistadt mit 262 Pkt.

Abschließend möchte ich mich als Bundesfachwart beim Veranstalter mit dem Sektionsleiter Günther Ofner und beim ortsansässigen Verein Para Club mit dem Obmann Günter Freyer bedanken. Der Para Club hat uns nicht nur das Absetzflugzeug Do-28 sondern auch den Hangar für die Siegerehrung und das gemeinsame Abendessen mit ausgezeichnetem Braten vom Grill zur Verfügung gestellt.

alt

Mannschaftswertung mit
Günter Freyer, Günther Ofner
2. HSV/HFSV Wr. Neustadt 1.HSV Red Bull 1 3. HSV Red Bull 2


Die nächste HSV Veranstaltung ist schon am kommenden Wochenende in Freistadt geplant, das 33. Int. Para Cross mit Schießen, Orientierungslauf und Zielspringen wird heuer erstmals mit einer  Fallschirm- Mehrkampf Mannschaft aus Russland ausgetragen, da auch zwei starke Mannschaften der deutschen Luftlandeschule aus Altenstadt erwartet werden, wird es ein spannender Bewerb um die Medaillen.

Alle Ergebnisse, können Sie hier nachlesen.

 

Fotos  Gernot Rittenschober  freigegeben für  nicht kommerzielle Veröffentlichung

Der Bundesfachwart Fallschirmspringen
Obst Gernot RITTENSCHOBER

 

Heute 228

Gestern 247

Insgesamt 209386

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x