Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

ÖHSV VM & Österreichische Meisterschaft im Fallschirmzielspringen

der Junioren und Master (Senioren >50)

alle Titel gingen an die Favoriten des ÖHSV


In Seitenstetten wurde durch den HFSC Freistadt von 19. -23. Mai mit einer Pilatus Porter des Bundesheeres die ÖHSV Trainingswoche organisiert.    
Anschließend wurde von 24. – 25. Mai 2014 die ÖHSV Verbandsmeisterschaft und zugleich die Österreichische Meisterschaft der Junioren/ Senioren und die OÖLM im Fallschirmzielspringen  ausgetragen.

Die ÖHSV Springerinnen und Springer stellten nicht nur die Mehrzahl (75%) der Teilnehmer, sie konnten auch alle Titel gewinnen.

Am Start waren neben einem starken Aufgebot des HSV Red Bull Salzburg mit 7 Teams auch 3 Mannschaften des HFSC Freistadt und HSV Springer aus Absam und Wr. Neustadt.

Obwohl während der gesamten Woche und auch am Wettkampf Wochenende jeweils zu Mittag starker Wind mit über 40 km/h einsetzte, konnten viele Trainingssprünge absolviert und der Wettbewerb mit 5 Durchgängen erfolgreich abgeschlossen werden.

Im der Österreichischen Meisterschaft haben sich in allen Klassen die Favoriten des ÖHSV die Goldmedaillen geholt.

Staatsmeister der Junior wurde Sebastian Graser (40cm) vor Manuel Sulzbacher (77) und Michael Berger (94); alle HSV Red Bull Salzburg.

Die offene Herren Wertung gewann Gernot Alic vom HFSC Freistadt mit nur 6cm Gesamt-abweichung vor Fabian Resch (9cm) und Thomas Reisenbichler (10), beide HSV Red Bull Salzburg.

Gernot Alic der seit heuer in der Masterwertung startberechtigt ist, gewann auch diese vor Obst Michael Egger (13) und Marina Kücher (15).

Die offene Damenwertung und damit auch die Verbandsmeisterschaft ging an Magda Schwertl (11cm) vor Marina Kücher (15) und Bettina Schleicher (19) alle drei vom HSV Red Bull Salzburg.

Der starke Auftritt des HSV Red Bull Salzburg wurde durch die Mannschaftswertung noch unterstrichen, 4 Salzburger Teams lagen am Ende in der offenen Wertung vorne und die ersten 3 konnten damit alle Mannschaftspokale erringen.

Die Gastgeber des HFSC Freistadt, in der offenen Wertung am fünften Platz, konnten sich zumindest über den OÖ Landesmeistertitel vor ASKÖ Linz freuen.

Da die Sieger der offenen Wertung alle ÖHSV Mitglieder sind, haben sie natürlich auch die Verbandsmeisterschaft im Zielspringen gewonnen.

 

Alle Ergebnisse sind auf http://www.aeroclub.at/download/ergebnisse_seitenstetten.pdf

Fotos unter http://www.hfsc-freistadt.com/sport/events/oem-masterjunioren-ooe-lm/index.php

Bereits am kommenden Wochenende am 1.-2. Juni gilt es bei der Zielsprung Staatsmeisterschaft in Wr. Neustadt die gute Form zu bestätigen und da 2014 ein WM Jahr ist (die Ziel WM findet im August in Banja Luka/ Bosnien statt) geht es dabei für die HSV Wettkämpfer auch um die Qualifikation in die Nationalmannschaft.

 

Fotos  Arnold Hohenegger/ HFSC Freistadt   freigegeben für nicht kommerzielle Veröffentlichung

Der Bundesfachwart Fallschirmspringen

Obst Gernot RITTENSCHOBER

alt

 

Heute 126

Gestern 247

Insgesamt 209531

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x