Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Österr. Staatsmeisterschaften Luftpistole in Kufstein

Medaillenregen für die HSV-Pistolenschützen

Erfolgsmeldung:
Die Pistolenschützen des Heeressportverein Absam konnten ihre heurige Erfolgsserie fortsetzen, und zum Saisonsende nochmal groß auftrumpfen: Vor kurzem erst den zweiten Rang in der Bundesliga erreicht, gab es bei der vier Tage dauernden Großveranstaltung in Kufstein, einen Medaillenregen für die HSV-Pistolenschützen:

  Foto: Uwe Gessl, mentalstark.eu

Der HSV stellte mit sieben Startern wieder das Gros der Teilnehmer, die insgesamt acht Medaillen einheimsten.
 
Der erste Tag brachte gleich einen Paukenschlag: fast wie vor zwei Jahren, die drei Sailer- Brüder stellten wieder die Landesauswahl; damals erkämpften sie sich, als Senioren - in der allgemeinen Klasse startend, den  Staatsmeistertitel im Einzel und Mannschaft; ein historischere Erfolg für Verein und Tirol.

Heuer starteten die Drei bei den Senioren ( S 1 ), mit sensationellem Ergebnis: Rang eins, –zwei und drei im Einzel; ergab natürlich auch den Mannschaftssieg für Tirol I. Dazu noch zwei Österr. Rekorde!

In weiterer Folge zeigten auch die Vereinskameraden mit Erfolgen auf:
 
Einzel-Ergebnisse
Luftpistole Schnellfeuer Kl S 1:
1. Rang Willy Sailer 351 Ringe
2. Rang Herbert Sailer 350 Ringe
3. Rang Rudi Sailer 347 Ringe

Mannschaft Tirol I: 1. Rang (Willy-Herbert-Rudi Sailer) = Österr. M.-Rekord
Mannschaft Tirol II:  2. Rang (Gerhard Müller-Senn mit Tirol II)
 
Luftpistole - Einschüssig Kl S 1:
Einzelwertung:
1. Rang Rudolf Sailer 375 Ringe = Österr. Rekord
 
Mannschaft, Kl Frauen S 2:
1. Rang Hedy Konzett, Obfrau (mit Team Tirol )
 
Mannschaft- Schnellfeuer, Kl M:
2. Rang Ing. Alex Wutte + DI David Gstir (mit Tirol I)
 
Die fallweise gestellte Frage, warum ein - mitgliedermäßig kleiner Verein, regelmäßig über längere Zeit hinweg solche Erfolge aufweisen kann, kann so beantwortet werden: bieten von guten Rahmenbedingungen; richtiges und zielstrebiges technisches Training vom Beginn an, durch staatl. geprüften Trainer.

 

Heute 180

Gestern 247

Insgesamt 209585

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Geschäftsführung

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Bundesfachwarte

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x